Special Gastronomics – Einfache Sprache

UNSERE SPECIAL GASTRONOMICS

In Wien gibt es eine Firma.
Die Firma hat 2 Lokale.
Ein Lokal heißt „Badeschiff Wien“.
Ein Lokal heißt „Adria Wien“.

In der Firma arbeiten unterschiedliche Menschen.
4 Menschen haben Lernschwierigkeiten.
Sie heißen „Special Gastronomics“.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen kein Taschengeld.
Alle bekommen ein Gehalt.
Jeder Job ist anders.
Jeder macht das, was er gut kann.

Simon arbeitet seit 2013 in der Firma.
Zuerst hat er kleine Arbeiten gemacht.
Simon hat viel gelernt.
Jetzt kann er auch Probleme alleine lösen.
Simon hat das Down-Syndrom.

Manuela arbeitet im Lokal „Adria Wien“.
Sie bedient Gäste an der Bar.
Sie kann auch die Kassa bedienen.
Manuela hat eine Mehrfach-Behinderung.

Niklas arbeitet im Lokal „Badeschiff Wien“.
Er bereitet das Lokal für die Gäste vor.
Er spannt zum Beispiel die Sonnenschirme auf.
Manchmal bedient Niklas auch die Gäste.
Niklas hat das Down-Syndrom.

Ronald arbeitet im Lokal „Badeschiff Wien“.
Ronald hatte einen Schlaganfall.
Nach einem Schlaganfall ist Bewegung wichtig.
Roland hält die Flächen vor dem Lokal sauber.
Er macht jeden Tag Fortschritte.

In der Firma arbeitet auch Stefanie.
Stefanie ist Inklusions-Beauftragte.
Sie hat eine wichtige Aufgabe.
Sie sagt, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern müssen sich an die gleichen Regeln halten.
Sie hilft, dass alle gut gemeinsam arbeiten können.